favorite
December 13, 2018 Monotunes mic

Info

★░Monotunes [DJ/Producer] (Dortmund/Germany)░★ recorded our #063 Berlin Deep Selected Radioshow!!! Their music was already released on great labels like || ZEHN Records || Be an Ape Records || Konfluenz Audio & Mukke II Check their recent releases!!! Thanks for beeing part in our show! Connect with the artist & leave a ░Repost░ so more people can hear it!♫ NJOY!
———————————————————————————————————
Informations about the artist:
Soundcloud: soundcloud.com/monotunes
Facebook: www.facebook.com/monotunesmusic/
Beatport: www.beatport.com/artist/monotunes/587779
Instagramm: www.instagram.com/monotunesmusic/
mail: info@monotunes.net
———————————————————————————————————
Releases:
Wolfson,Deniz Kabu – Let It Go (Moritz Guhling & Monotunes Remix) [ZEHN Records]
♫ classic.beatport.com/track/let-it-go-moritz-guhling-and-monotunes-remix/11294033
Monotunes – Drangsal (Original Mix) [MUKKE]
♫classic.beatport.com/release/drangsal/2391971
———————————————————————————————————
Bio :

Monotunes? Das sind doch die zwei Jungs mit diesem treibenden, tiefgehenden Sound. Keine zwei Jahre ist das DJ Duo in dieser Besetzung alt und doch ist seine musikalische Sprache bereits laut und deutlich.
Angefangen hat die Geschichte mit keinem geringeren Event als der Aftershow des Pollerwiesen Festivals im Jahr 2015 wo Dortmunder HipHop-Urgestein Nils ziemlich unverhofft seinen ersten elektronischen Gig spielen sollte. Klar, dass Soulmate Philo mit viel Bier noch mehr Erfahrung und unendlich viel Bock an seiner Seite stand. Ein fettes Set und eine Tanzfläche voller begeisterter Menschen später waren die Monotunes 2.0 geboren.
Seit dem arbeiten die Jungs akribisch an ihrem Sound. Produzieren Podcasts, Mixtapes und Songs – mal zu zweit, mal mit Unterstützung aus ihrem großen musikalischen Netzwerk und nutzen dabei jede freie Sekunde, die sie nicht mit Job oder Familie verbringen. Technik-Junkie Nils liefert mit seiner Leidenschaft für immer neue Hardware dabei das Werkzeug, das zusammen mit Philos langjähriger Erfahrung und Kreativität die perfekte Grundlage für den Monotunes-Sound darstellt.
Als Residents drücken sie außerdem der ‚Tabula Rasa’ Reihe regelmäßig ihren musikalischen Stempel auf. Verständlich, dass Label-Chef Ante Perry sich die beiden Talente ohne zu zögern für Be an ape sicherte. Mit den EPs Bazille und Perception schlugen die ersten beiden Releases schon mal kräftig ein – kein geringerer als Pete Tong prämierte den Track „Delacroix“ in seiner Kultsendung auf BBC Radio 1.