favorite
November 20, 2016 Jenny Voß mic

Info

Das Licht erblicke Jenny 1981 und wuchs in dem kleinen Örtchen Golzow/Oderbruch auf. Sehr Jung war sie schon eine kleine Rebellin und hob sich im gewissen Maße von anderen ab. Im Jahr 1996 im Alter von 10 Jahren schnupperte sie das erste mal Technoluft. Sie kam auf dem Geschmack der krassen und schnellen Beats von Thunderdome. Hoch und runter wurden die neusten CD´s gespielt und das nicht zum vergnügen der Eltern und Nachbarn. Dann begann die Zeit wo sie älter wurde und auch das Interesse an diversen Partys wuchs. So hat sie etliche Nächte am Wochenende die Puppen tanzen lassen. Es kam der Wendepunkt wo nicht nur getanzt wurde, sondern mehr das Interessante was hinter dem ganzen steckt. So entschloss sie, sich mit der Musik auseinander zusetzen und machte ihre ersten Erfahrungen mit 33 Jahren. Laptop und Maus mussten zum Anfang reichen aber das war nicht das Gelbe vom Ei. 2015 kam der erste Controller dazu und Traktor Pro 2. Mit dieser Software arbeitet sie nach wie vor. Die Neugier und der Reiz was neues zumachen ist riesig, so kamen dann noch diverse Programme zum eigenen Sound basteln dazu. Mit dem einen oder andern Programm hat Sie schon eigene Tracks zusammen gezaubert. Die ersten Sets entstanden und wurden öffentlich gemacht, mit diesem Schritt ist sie nicht mehr aus der DJ Szene weg zudenken. Sie schuf sich ihre Fanbase auf kleineren Privat und Homepartys, was sie antreibt in ihrem Tun. Anfang Feb. 2016 kam Sie zu dem Podcast Radio Südstadt Beats Köln. Durch ihren Ehrgeitz schaffte sie es im Oktober 2016 zum CEO von Südstadt Beats. Sie jongliert mit den Beats als hätte sie
nie was anderes gemacht. Jedes Set trägt Jenny`s Ehrgeiz und Entschlossenheit mit sich und die Bootschaft „Man Kann Alles Erreichen“. Jenny ist noch ganz am Anfang der Lernphasen und Grenzen abstecken. Man kann gespannt sein mit was uns
Jenny Voß überrascht.

soundcloud.com/jenny-voss-1