favorite
January 6, 2019 mic

Info

© artwork by franz zünkler ➲ contact ✉ franz@afterhour-sounds.com

Tara Brooks (soundcloud.com/tarabrooksmusic) presents Afterhour Sounds Podcast Nr.156

“Music expresses that which cannot be said and on which it is impossible to be silent.” – Victor Hugo

Mit unserer Nummer 156 reisen wir diesen Sonntag in die kalifornische Sonne von L.A. zu Tara Brooks.

Musik hat Tara schon seit frühester Kindheit umgeben und begeistert. Die Eltern hatten eine große und breitgefächerte Plattensammlung und so ist sie mit Einflüsse von Klassik, Rock, HipHop bis Punk aufgewachsen. Doch ihre Leidenschaft hat sie dann in der Underground-Szene von L.A. und Houston gefunden … die Liebe zur elektronischen Musik.

2007 hat Tara dann angefangen selbst am DJ-Pult zu stehen und spielt nun weltweit auf Festivals und Clubs wie dem BPM Festival, WMC Space und natürlich in ihrem Zuhause dem Burning Man, wo sie jedes Jahr mehrere Sets am Robot Heart Bus und anderen Camps spielt. Sehr zu empfehlen ist z.B. hier das Set von Ihr und Mira 2017 beim Camp von Pink Mammoth.

Ist Tara mal gerade nicht auf Tour kann man sie dann bestimmt in ihrem Studio finden. Ihre Musik lässt sich in keine Kategorien einordnen … sie gehen über Grenzen hinweg aber eins ist sicher direkt ins Herz. Tracks und Remixe sind zu finden bei Akbal Music, Kindisch, Einmusika Recordings, Exotic Refreshment, Balance Series und John Digweed’s Transitions.

Für Afterhour Sounds hat sich Tara wie bei allen ihren Vorhaben mächtig ins Zeug gelegt und eine traumhafte Afterhour zwischen deepen und treibenden Sound gebastelt. Wir sind mehr als hin und weg und wieder zurück. Tara tausend Dank für deine Leidenschaft zur Musik und unsere Hörern nun viel Freude bei Tara Brooks.

✘ Tara Brooks (Los Angeles / USA)

soundcloud.com/tarabrooksmusic
www.facebook.com/tarabrooksofficial
www.tarabrooksmusic.com/
www.instagram.com/tarabrooksmusic/

Download for free on The Artist Union